Warenkorb:
leer

Beichte neu entdecken

Ein ökumenisches Kompendium für die Praxis

Autor/Hrsg.: Prüller-Jagenteufel, Gunter/Schliesser, Christine/Wüstenberg, Ralf K./Bedford-Strohm, Heinrich/Glettler, Hermann/Herbst, Michael/Pock, Johann/Schaupp, Klemens/Schönborn, Christoph/Zehner, Joachim/Zimmerling, Peter
Erscheinungsjahr: 2016
ISBN: 978-3-8469-0210-3
Reihe: Kontexte. Neue Beiträge zur historischen und systematischen Theologie, Band: 45
Seiten: 242
Ausstattung: Hardcover

mit Grußworten von Heinrich Bedford-Strohm und Christoph Kardinal Schönborn

Dieses Buch möchte zur Wiederentdeckung der Beichte als christlicher Praxis – evangelisch wie katholisch – beitragen. Beichte ist ein Weg aus der Sackgasse persönlicher und gesellschaftlicher Schuld. Das Phänomen der Beichte sowohl in kirchlichen als auch in gesellschaftlichen, strafrechtlichen, politischen und therapeutischen Strukturen wird unter folgenden Gesichtspunkten vorgestellt: konkrete »Erfahrungsorte der Befreiung«, die therapeutische Dimension der Beichte aus rechtsethischer Perspektive, vergangenheitspolitische Brennpunkte im Spannungsfeld von Beichte, Versöhnung und Erinnerung (Südafrika, Ruanda), »Theologische Wegmarken«, Perspektiven für die Beichte als »Ökumenische Ermutigung«.

Confession rediscovered – from an ecumenical perspective.

aus dem Inhalt:

Erfahrungsorte der Befreiung
Ralf K. Wüstenberg: Die Beichtgelegenheit am Berliner Dom. Ein Beispiel aus evangelischer Perspektive
Hermann Glettler: Die katholische Beichte – Verlustanzeige oder Neuentdeckung? Ein persönlicher Praxisbericht über ein Sakrament, das Zukunft hat
Klemens Schaupp: Beichte – Ort der Vergebung, Ort der Heilung? Oder: Zwischen Sündenvergebung und Lebensbegleitung. Überlegungen zur therapeutischen Dimension der Beichte
Joachim Zehner: Versöhnung im Strafrecht
Ralf K. Wüstenberg: Politische Umbrüche – Wahrheitskommisionen als Beichtstuhl?
Christine Schliesser: Im Spannungsfeld von Beichte, Versöhnung und Erinnerung. Ruanda nach dem Völkermord

Theologische Wegmarken
Peter Zimmerling: Zur Geschichte der Beichte
Michael Herbst: Seelsorge und Beichte
Gunter Prüller-Jagenteufel: Schuld und Versöhnung. Zur Bedeutung interpersonaler Prozesse
Ralf K. Wüstenberg: Beobachtungen zum Beichtverständnis der Confessio Augustana
Gunter Prüller-Jagenteufel: Absolution als Richterspruch? Beobachtungen zur tridentinisch-katholischen Bußtheologie

Ökumenische Ermutigungen
Peter Zimmerling: Die Bedeutung der Beichte im Rahmen der Praktischen Theologie seit dem Ende des Ersten Weltkriegs
Johann Pock: Versöhnungsweg, Laienbeichte und Pilgerbuße. Pastoraltheologische Analyse neuer Entwicklungen des »ungeliebten Sakraments« in der katholischen Kirche
Christine Schliesser/Ralf K. Wüstenberg: Beichte als »Angebot göttlicher Hilfe« (Dietrich Bonhoeffer) – Ökumenische Anregungen aus evangelischer Perspektive
Gunter Prüller-Jagenteufel: Vergebung erfahren und Versöhnung ermöglichen – Ökumenische Anregungen aus römisch-katholischer Perspektive

Autoren / Herausgeber

Rezensionen

Umschlagbild: Beichte neu entdecken

DE: 37,90 €
AT: 38,96 €

Leseprobe als PDF anschauen

als Buch kaufen

Als eBook erhältlich bei:

Logo Ciando Logo ebook.de e-Book-Logo