Warenkorb:
leer

Grund-Sätze aus den evangelisch-lutherischen Bekenntnisschriften

Autor/Hrsg.: Klän, Werner/Kolb, Robert
Erscheinungsjahr: 2018
ISBN: 978-3-8469-0204-2
Seiten: 224
Ausstattung: Paperback

Was glaubst du? Diese kurzen Abschnitte (»Grund-Sätze«) aus verschiedenen lutherischen Bekenntnisschriften, thematisch angeordnet und knapp erläutert, zeigen die Weite und Fülle des christlichen Glaubens. Dabei geht es um eine Aneignung dessen, was der Glaube der Christenheit als Zueignung Gottes erkennt und bekennt. Die altkirchlichen Bekenntnisse und die lutherischen Bekenntnisschriften des 16. Jahrhunderts reden selbst zu Gläubigen des 21. Jahrhunderts. Dafür wird die Katechismus-Frage: »Was ist das?« aufgeschlüsselt in: 1. »Wo kommst du darin vor?« – 2. »Was sagt das über mich?« – 3. »Was macht das mit uns?« Diese Fragestellungen eröffnen das Gespräch mit modernen Leserinnen und Lesern, um zum persönlichen oder gemeinsamen Nachsinnen über Grund-Sätze christlichen Glaubens anzuregen. Ein historischer Überblick mit ausgewählten Abbildungen eröffnet einen weiteren Zugang zu den abgedruckten »Grund-Sätzen« aus den Bekenntnisschriften.

mit einem Geleitwort von Robert Kolb

Aus dem Inhalt
0 »Wir glauben, lehren und bekennen«
0.1  Das Bekenntnis als Auslegung der Heiligen Schrift
0.2  Die seelsorgliche Dimension lutherischen Bekenntnisses
0.3  »Lehre« als Medium der Kirchenleitung in identitätssichernder Absicht
0.4  Die Verpflichtung zum Bekenntnis
0.5  Die existenzielle Dimension christlichen Bekennens
1 Der Drei-Eine Gott (Trinität)
1.1  Gottes Einheit in drei Personen
1.2  Gottes Anspruch
1.3  Gottes Selbstkundgabe
2 Der Mensch vor Gott
2.1  Der Mensch als Gottes Geschöpf
2.2  Die Trennung des Menschen von Gott
2.3  Die Erlösungsbedürftigkeit des Menschen
3 Jesus Christus, wahrer Gott und wahrer Mensch
3.1  Jesus Christus, Gottes und Marien Sohn
3.2  Jesus Christus, mein Herr und Heiland
3.3  Jesus Christus, Gott und Mensch in eins
4 Rechtfertigung und Glaube
4.1  Wie wir vor Gott durch Gott gerecht werden
4.2  Was Jesus Christus zu unserer Rettung getan hat
4.3  Wie Gottes Rettungshandeln bei uns ankommt     
5 Gottes Selbstmitteilung
5.1  Wie Gott sich uns heilvoll zuwendet
5.2  Wie das Evangelium zur Anwendung kommt
5.3  Wo Gottes Wort zu finden ist
5.4  Was Gottes heiliger Wille fordert (Gesetz)
5.5  Was Gottes Heilswille bewirkt (Evangelium)
5.6  Zuordnung und Unterscheidung von Gesetz und Evangelium
6 Das neue Leben
6.1  Wie Glaube und Handeln sich zueinander verhalten
6.2  Warum christliches Handeln nötig ist
6.3  Woher christliches Tun sich speist
6.4  Worin christliche Vollkommenheit besteht
7 Die Christenheit, die Kirche Jesu Christi
7.1  Was die Kirche ist
7.2  Was die Einheit der Kirche ausmacht
7.3  Woran die Kirche zu erkennen ist
7.4  Worin die Aufgabe der Kirche besteht
7.5  Wie die Kirche die Heiligen als Vorbilder ehrt
8 Das Gebet
8.1  Was »beten« heißt
8.2  Das Gebet des Herrn - das heilige Vaterunser
8.3  Wie wir beten sollen
8.4  Worum wir Gott bitten
8.5  Warum wir »Amen« sagen
9 Die heilige Taufe
9.1  Was die Taufe ist
9.2  Was die Taufe bringt
9.3  Wem die Taufe gilt
9.4  Was die Taufe wirkt
9.5  Warum wir Kinder taufen
10 Das heilige Abendmahl
10.1 Was das Abendmahl ist
10.2 Was das Abendmahl bringt
10.3 Wem das Abendmahl gilt      
10.4 Wie das Abendmahl gefeiert wird
10.5 Warum das Abendmahl häufig empfangen werden soll
11 Gottes erwählendes Handeln und die Bekehrung der Christen
11.1 Wie Gott Menschen zum Heil bestimmt
11.2 Was unsere Bekehrung ausmacht
12 Evangelische Buße und Beichte
12.1 Was evangelische Buße ist
12.2 Worin der Kern von Beichte und Buße besteht
12.3 Welchen Trost die Vergebung bringt
12.4 Wie Beichte und Buße zu üben sind
13 Bedeutung und Gebrauch der Sakramente
13.1 Wozu die Sakramente von Gott gegeben sind
13.2 Wie Gott durch die Sakramente handelt
14 Das Amt der Kirche
14.1 Worin das Amt der Kirche gründet
14.2 Was das Amt der Kirche ausmacht
14.3 Wie Amt und Kirche sich zueinander verhalten
14.4 Ehe auch für Pfarrer
15 Kirchliche Ordnungn
15.1 Welchen Stellenwert kirchliche Ordnungen haben
15.2 Welchen Zielen kirchliche Ordnungen dienen
15.3 Welche Grenzen kirchlichen Ordnungen gesetzt sind
16 Weltliche Ordnungen
16.1 Welchen Stellenwert weltliche Ordnungen haben
16.2 Wie sich weltliche Ordnungen und geistliche Belange unterscheiden   
16.3 Wie weit der Gehorsam gegenüber weltlichen Ordnungen reicht
17 Christi Wiederkunft und das ewige Leben
17.1 Was wir von Christi Wiederkunft erwarten
17.2 Was den Ernst christlichen Bekennens ausmacht
18 Kleiner geschichtlicher Überblick
18.1 Luthers Katechismen von 1529
18.2 Confessio Augustana und Apologie von 1530/1531
18.3 Schmalkaldische Artikel und Tractatus von 1537
18.4 Konkordienformel von 1577
18.5 Konkordienbuch von 1580

Autoren/Herausgeber

Rezensionen

Umschlagbild: Grund-Sätze aus den evangelisch-lutherischen Bekenntnisschriften

DE: 17,90 €
AT: 18,40 €

Leseprobe als PDF anschauen

als Buch kaufen

Als eBook erhältlich bei:

Logo ebook.de e-Book-Logo