Warenkorb:
leer

Volk und Demokratie im Altertum

Autor/Hrsg.: Schmitt, Tassilo/Dement’eva, Vera V./Böhme, Moritz/Brüggenbrock, Christel/Hammer, Carmen/Horst, Claudia/Kloft, Hans/Kruse, Thomas/Lapyrionok, Roman V./Link, Stefan/Lorenz, Susanne/Spickermann, Wolfgang/Tiersch, Claudia
Erscheinungsjahr: 2010
ISBN: 978-3-7675-3057-7
Reihe: Bremer Beiträge zur Altertumswissenschaft, Band: 1
Seiten: 244 mit 9 Abbildungen
Ausstattung: Hardcover

Unter Mitarbeit von Moritz Böhme und Claudia Horst

Der Band eröffnet die Reihe »Bremer Beiträge zur Altertumswissenschaft«, die den russisch-deutschen Austausch über althistorische Fragen fördern soll. Die Beiträge einer Tagung an der Demidov-Universität Jaroslawl im April 2007 fragen – ausgehend von einem Demokratiebegriff, der über institutionelle Verfasstheiten politischer Systeme hinausgeht – nach Spielräumen, die sich das Volk auch in religiösen, kulturellen und militärischen Kontexten verschaffte, um sich als politische Macht zu institutionalisieren.

Mit Beiträgen von Moritz Böhme, Christel Brüggenbrock, Vera V. Dement' eva, Carmen Hammer, Claudia Horst, Hans Kloft, Thomas Kruse, Roman V. Lapyrionok, Stefan Link, Susanne Lorenz, Tassilo Schmitt, Wolfgang Spickermann und Claudia Tiersch.

Proceedings of an international conference on democracy in Antquitiy, organized by the Jaroslawl and Bremen universities.

 

Aus dem Inhalt:

Tassilo Schmitt: Der Damos von Pylos. Neue Überlegungen zur politischen und sozialen Struktur in der mykenischen Zeit

Stefan Link: Zwischen Königtum und Ephorat? Zu den Grundlagen politischer Entscheidungsfindung in Sparta

Hans Kloft: Die athenische Demokratie. Standpunkte und Kontroversen.  

Susanne Lorenz: Bilder der Demokratie. Zur politischen Ikonographie Athens im 5. und 4. Jahrhundert v. Chr 

Claudia Tiersch: Politische Vorteile durch adlige Vorfahren? Aristokraten in der athenischen Demokratie  (5./4. Jh. v. Chr.) 

Thomas Kruse: Das jüdische politeuma von Herakleopolis in Ägypten. Zur Methode der Integration ethnischer Gruppen in den Staat der Ptolemäer 

Vera V. Dement'ewa: Die römische »Meritokratie« und die Entwicklung politischer Repräsentation. Untersuchungen zur modernen Theoriebildung und Historiographie 

R.W. Lapyrionik: Tiberius Gracchus. Die Gestalt des demokratischen Reformers in der antiken Literatur 

Moritz Böhme: Plutarch und die attische Demokratie 

Carmen Hammer: Trugen demokratische Elemente zur Attraktivität frühchristlicher Gruppen bei?

Wolfgang Spickermann: Lukian von Samosata und die Volksversammlungen. Demokratie als Herrschaftsform

Claudia Horst: Zur politischen Funktion des Demokratiebegriffes in der Kaiserzeit. Eine Interpretation der Reden von Agrippa und Maecenas (Cass. Dio 52, 1–41)

Christel Brüggenbrock: Versammlungsdemokratische Paralleluniversen. Die Schweizer Landsgemeinden und die athenische Volksversammlung 

Autoren/Herausgeber

Rezensionen

Umschlagbild: Volk und Demokratie im Altertum

DE: 43,90 €
AT: 45,13 €

Inhaltsverzeichnis als PDF anschauen

als Buch kaufen

Blick ins Buch – kostenfrei

Als eBook erhältlich bei:

Logo Ciando Logo ebook.de e-Book-Logo