Warenkorb:
leer

Jesus Christus – Sohn Gottes und Erlöser

Freikirchliche und römisch-katholische Perspektiven

Autor/Hrsg.: Neumann, Burkhard/Stolze, Jürgen/Dahlke, Benjamin/Iff, Markus/Lange, Andrea/Olpen, Bernhard/Saberschinsky, Alexander/Thönissen, Wolfgang/Vogt, Peter/Vorholt, Robert
Erscheinungsjahr: 2021
ISBN: 978-3-8469-0370-4
Seiten: ca. 270
Ausstattung: kartoniert

Aus dem Inhalt:
Markus Iff
Bedeutung und Verbindlichkeit der altkirchlichen Bekenntnisse unter besonderer Berücksichtigung der konziliaren Christologie. Freikirchliche Perspektiven
Benjamin Dahlke
Bedeutung und Verbindlichkeit der altkirchlich-konziliaren Christologie. Römisch-katholische Perspektiven
Jürgen Stolze
»Der Priester soll für ihn Sühne erwirken.« Opfer und Sühne im Alten Testament
Robert Vorholt
Das Opfer des Gekreuzigten. Skizze zur neutestamentlichen Sühne- und Stellvertretungstheologie
Andrea Lange
Für uns gestorben. Sühne und Erlösung in freikirchlicher Sicht
Burkhard Neumann
Für uns gestorben. Sühne und Erlösung in römisch-katholischer Sicht
Peter Vogt
Jesus Christus in Liturgie und Frömmigkeit der Herrnhuter Brüdergemeine
Alexander Saberschinsky
Erlösung durch Opfer? Wie die römisch-katholische Kirche das Opfer Jesu Christi in der Liturgie feiert
Bernhard Olpen
»Für uns gestorben.« Der Grundlagentext der EKD aus freikirchlicher Sicht
Wolfgang Thönissen
»Für uns gestorben.« Katholische Überlegungen im Blick auf den Grundlagentext der EKD
Johannes Oeldemann/Jürgen Stolze
Versuch einer Zusammenfassung
Michael Hardt
Jesus Christus – Ort der Erlösung. Meditation zu 1 Petr 3,18

Autoren/Herausgeber

Umschlagbild: Jesus Christus – Sohn Gottes und Erlöser

DE: ca. 19,90 €
AT: ca. 20,46 €

In Vorbereitung