Warenkorb:
leer

Über die Sinne hinaus

Ästhetische Zugangsweisen im Sachunterricht bei Schülerinnen und Schülern mit Beeinträchtigungen des schulischen Lernens

Autor/Hrsg.: Schomaker, Claudia
Erscheinungsjahr: 2000
ISBN: 978-3-8469-0217-2
Reihe: Pädagogische und didaktische Schriften, Band: 9
Seiten: 132

Gegenstand dieser Untersuchung ist es, den sonderpädagogischen Fachdiskurs mit dem der ästhetischen Bildung zu verbinden, um ausgehend von den vielfältigen individuellen Lernvoraussetzungen aller Schülerinnen und Schüler die These aufzustellen, dass gerade ästhetisch ausgerichteter Sachunterricht unterschiedliche Zugangsweisen zu Sachverhalten und Phänomenen erlaubt und zugleich präventive Wirkung von Behinderungen im schulischen Lernen haben kann.
Mit einem Rekurs auf Kant, Schiller und Baumgarten wird die theoretische Perspektive der Aufhebung der Dualität von Verstand und Sinnlichkeit entwickelt, welche die Autonomie des Individuums, das selbständige Denken sowie die kritische Kraft ästhetischer Erziehung betont. Anhand der Perspektiven des Staunens, Sammelns und des kommunikativen Sachunterrichts werden ästhetische Zugangsweisen schließlich als Unterrichtsprinzip herausgestellt, welches den Fragen von als lernbehindert eingestuften Kindern in besonderer Weise entgegenkommt.

Claudia Schomaker hat sich 2000 mit dieser Dissertation promoviert.

Autoren / Herausgeber

Umschlagbild: Über die Sinne hinaus

DE: 22,90 €
AT: 23,54 €

Leseprobe als PDF anschauen

Als Download kaufen

Als eBook erhältlich bei:

Logo Ciando Logo ebook.de