Warenkorb:
leer

Kommunikationsorientierte Gebäudegestaltung

Autor/Hrsg.: Claus, Silke
Erscheinungsjahr: 2004
ISBN: 978-3-89744-218-4
Seiten: 270

In der Forschungsarbeit wird im weitesten Sinne die Frage nach der Bedeutung bestimmter Bauaufgaben für Arbeitsprozesse in unserer Gesellschaft gestellt. Es handelt sich somit gleichzeitig um eine kritische Analyse aktueller räumlicher Erscheinungsformen, wie auch um die Suche nach gesellschaftlich relevanten Leitbildern in der Architektur und Planung zur Ableitung zukunftsorientierter Handlungsempfehlungen für die Gestaltung von Arbeitsorten. Bauaufgaben und Bauformen unterliegen historischem Wandel. Beschäftigt man sich mit aktuellen Planungstendenzen, so fällt es oftmals schwer eine kritische Distanz einzunehmen, durchdringen sich doch gewachsene Erwartungen und Vorstellungen von dem „Sosein“ einer Bauaufgabe mit dem „Sein-Sollen“ oder „Können“.

Aus einer architekturtheoretischen Perspektive stellt sich aus diesem Grunde auch die Frage nach dem Selbstverständnis einer Disziplin. So wird hier erneut und unter spezifischen Prämissen gefragt, welches Bewusstsein Architektur und Planung von ihrer Aufgabe hat und wie sie diese erfüllt?

Silke Claus hat sich mit dieser Untersuchung promoviert.

Autoren/Herausgeber

Umschlagbild: Kommunikationsorientierte Gebäudegestaltung

DE: 87,00 €
AT: 89,44 €

als Buch kaufen