Warenkorb:
leer

Lutherische Theologie und Kirche

Autor/ Hrsg.: Barnbrock, Christoph / Behrens, Achim / Klän, Werner / Salzmann, Jorg Christian / da Silva, Gilberto
Erscheinungsjahr: 2013
Zeitschrift: Lutherische Theologie und Kirche
Seiten: ca. 70 Seiten je Heft

Ab dem 33. Jahrgang 2009 bei Edition Ruprecht.

Aktuelle Einzelhefte, Doppelhefte und ältere Ausgaben können Sie per Mail an ruprecht@brocom.de bestellen.

Abonnementpreis: € 20,90 (D), € 21,49 (A), sFr 29,90; zuzüglich Porto.
Einzelheft: € 7,90 (D), € 8,12 (A), 11,90 sFr; zuzüglich Porto.
Doppelheft: € 12,90 (D), € 13,26 (A), 18,90 sFr; zuzüglich Porto.

Pro Jahrgang erscheinen 4 Hefte.

Herausgegeben im Auftrag der Lutherischen Theologischen Hochschule Oberursel von Christoph Barnbrock, Achim Behrens, Werner Klän, Jorg Christian Salzmann und Gilberto da Silva.
Schriftleitung: Achim Behrens

Aus dem Inhalt von Heft 2/2014

Die SELK im ökumenischen Gespräch
(Armin Wenz)
Wie ökumenische Partner die SELK sehen
(Werner Klän)
»Eine Jung(e)frau wird schwanger …«, zweiter Versuch
(Matthias Krieser)
Eine kurze Antwort an Matthias Krieser
(Achim Behrens)

Aus dem Inhalt von Heft 1/2014

»Echten Glauben und rechtes Leben fördern«. Laudatio auf Robert Kolb
(Werner Klän)
Die kleinen Propheten als Zeitgenossen der Reformatoren
(Robert Kolb)
Den Anfang machte die Gemeinde. Die Entstehung der selbstständigen lutherischen Gemeinde in Korbach und Sachsenberg
(Volker Stolle)

Aus dem Inhalt von Heft 4/2013

Bekenntnisgemeinden zwischen evangelisch-lutherischer Landeskirche und SELK
(Klaus Engelbrecht)
Was eine Frau darf – im Spiegel wechselnder theologischer Meinungen
(Hans Peter Mahlke)
Zum Gedenken: 75 Jahre Novemberpogrom
(Werner Klän)
Predigt über Psalm 119,96 am Sonntag Rogate, 6. Mai 1945
(Friedrich Wilhelm Hopf)

Aus dem Inhalt von Heft 2-3/2013

Als Kirche verantwortlich die Bibel verstehen
(Jorg Christian Salzmann)
Biblische Hermeneutik
(Klaus Grünwaldt)
»Eine Jung(e)frau wird schwanger …«
(Achim Behrens)
Bemerkungen zur Vorlage »Biblische Hermeneutik« der Theologischen Kommission der SELK
(Andreas Schwarz)
»Da werden gewislich diese gedancken zu geschlagen sein«
(Christoph Barnbrock)

Aus dem Inhalt von Heft 1/2013

Lumina, non Numina
(Benjamin T. G. Mayes)
Erkenntnis und Glaube vor dem Wort der heiligen Schrift
(Bengt Hägglund)
Anmerkungen zum Berufsbild des Pfarrers in der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche
(Hans-Jörg Voigt)
»… und machet zu Jüngern alle Milieus …« (Sammelrezension)
(Christoph Barnbrock)

Aus dem Inhalt von Heft 4/2012

Praktische Theologie in lutherischer Verantwortung
(Christoph Barnbrock)
Die Postilla des lutherischen Barocktheologen Johann Gerhard (1582–1637)
(Johann Anselm Steiger)
Textanhang: Johann Gerhards Widmungsvorrede zur Postilla (1613)

Aus dem Inhalt von Heft 3/2012

Laudatio anlässlich der Verleihung des Hermann-Sasse-Preises 2011 an Frau Dr. Maria Marten
(Ernst Koch)
Christus als Pflanze. Allegorische Naturdeutung in lutherischen Predigten der nachreformatorischen Zeit
(Maria Marten)
Johann Gottfried Scheibel und die Judenemanzipation in Breslau
(Volker Stolle)

Aus dem Inhalt von Heft 1-2/2012

Themenheft: Festschrift für Werner Klän
Bekennen im Alten Testament
(Achim Behrens)
Anathema – zur neutestamentlichen Behauptung christlicher Identität
(Jorg Christian Salzmann)
Bekenntnis und kirchliche Identität
(Gilberto da Silva)
Geschwisterstreit in der Konfessionsfamilie
(Christoph Barnbrock)

Aus dem Inhalt von Heft 4/2011

Ungleiche Partner. F.C.D. Wyneken (1810–1876) und C.F.W. Walther (1811–1887) in ihrer Eigenart
(Christoph Barnbrock)
»Gewisse Einseitigkeiten« und die »rechte, allseitige, öcumenische Faßung«
(Johannes Hund)

Aus dem Inhalt von Heft 3/2011

Luthers Gebrauch von Erzählungen in Predigt und Vorlesung
(Robert Kolb)
»Eine hohe Zierde ist unserer Universität entrissen!« Wilhelm Nesen: Von Erasmus zu Luther
(Wolfgang Schillhahn)
»Dein Reich komme« ... durch die Macht des Heiligen Geistes. Visionen vom Reich Gottes im pfingstlich-charismatischen Christentum und ihre Auswirkungen auf Missionsverständnis und Missionspraxis
(João Carlos Schmidt)

Aus dem Inhalt von Heft 2/2011

Lehrer ohne Schulen
(Jorg Christian Salzmann)
Die Würde des Menschen im Licht der Diskussion um die Präimplantationsdiagnostik
(Frank Martin Brunn)
Das sichtbare Wort Gottes
(Markus Nietzke)

Aus dem Inhalt von Heft 1/2011

Wissenschaftliche Methoden in der theologischen Auslegung der Bibel
(Oswald Bayer)
»Nun komm der Heiden Heiland …«
(Volker Stolle)
Briefe von August Tholuck und Georg Wilhelm Sattler an Ludwig Otto Ehlers. Neue Aspekte der nordwestdeutschen Erweckungsbewegung
(Jobst Reller)

Aus dem Inhalt von Heft 4/2010

»Wunderbar sind deine Werke ...« Glaube und Evolutionslehre im Gespräch
(Georg Gremels)
»Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde«. Grundlagen eines biblisch-theologischen Schöpfungsverständnisses aus der Perspektive lutherischer Theologie
(Achim Behrens)
Sünde – wie bitte? Theologische Streifzüge durch das Gebiet von Schuld und Scham, Verdrängung, Vergessen und Vergeben
(Christoph Barnbrock)

Aus dem Inhalt von Heft 3/2010

Diesseits und jenseits von »Leuenberg«
(Werner Klän)
Wissenschaftliche Exegese und die Autorität der Heiligen Schrift in Bekenntnis und Lehre der Kirche
(Armin Wenz)
Zum hundertsten Geburtstag von Friedrich Wilhelm Hopf
(Volker Stolle)

Aus dem Inhalt von Heft 2/2010

Laudatio Wilhelm Rothfuchs. Akademische Feier am 20. Oktober 2009 an der LThH
(Volker Stolle)
Überreichung der Ehrengabe für Wilhelm Rothfuchs an den Geehrten
(Werner Klän)
Das gesungene Bibelwort. Ein Rückblick auf »The Messiah« im Händeljahr 2009
(Wilhelm Rothfuchs)
Erinnerungen an Prof. Dr. Hartmut Günther, D. D. (1931–2008) aus Anlass des Dies Academicus der Lutherischen Theologischen Hochschule Oberursel am 10.11.2009
(Achim Behrens)
Psalmworte als Prophetie: Zum neutestamentlichen Umgang mit den Psalmen. Piam in memoriam Hartmut Günther
(Jorg Christian Salzmann)

Aus dem Inhalt von Heft 1/2010

Laudatio auf den Hermann-Sasse-Preisträger, Herrn Dr. Johannes Hund, Mainz
(Irene Dingel)
Das konfessionelle Erweckungserlebnis August Friedrich Christian Vilmars im Kontext des Augustana-Jubiläums von 1830
(Johannes Hund)
Carl Eichhorn (1810–1890): ein Pionier lutherischer Freikirchen
(Frank Martin Brunn)

Aus dem Inhalt von Heft 4/2009

Exegese des Alten Testaments als theologische Disziplin
(Achim Behrens)
Neue Gotteserfahrungen bei Paulus - im Heiligen Geist
(Volker Stolle)

Aus dem Inhalt von Heft 3/2009

Was uns eint – I: in Bezug auf Geschichte, Konflikte und Einigungsprozesse
(Gilberto da Silva)
Was uns eint – II: in Bezug auf Theologie und Bekenntnis
(Werner Klän)
Was uns eint – III: in Bezug auf Gottesdienst, Mission und Diakonie
(Wolfgang Schillhahn)
Vom Siezen und Duzen des Gemeindepfarrers
(Matthias Krieser)

Aus dem Inhalt von Heft 2/2009

»Und Friede auf Erden … «
(Jorg Christian Salzmann)
Bibelauslegung in der Via Wittenbergensis
(Robert Kolb)
Zu: Männer und Frauen im Alten Testament
(Gottfried Hoffmann )

Aus dem Inhalt von Heft 1/2009

Historische Kontinuität erwecklicher Frömmigkeit am Beispiel der hinterpommerschen Familie von Thadden
(Gilberto da Silva)
Gottes Name und Gottes Wort. Anstöße Luthers zu einer theologischen Hermeneutik
(Volker Stolle)

Autoren / Herausgeber

Umschlagbild: Lutherische Theologie und Kirche

Jahresinhaltsverzeichnisse finden Sie hier

Abonnements

Die Ausgaben dieser Zeitschrift können Sie auch im Abonnement bestellen. Füllen Sie dazu unser Abo-Bestellformular aus.

Als eBook erhältlich bei:

Logo Ciando School-Scout-Logo