Warenkorb:
leer

Kirche und Friedenspolitik nach dem 11. September 2001

Protestantische Stellungnahmen und Diskurse im diachronen und ökumenischen Vergleich

Autor/Hrsg.: Kirchschlager, Bernd
Erscheinungsjahr: 2007
ISBN: 978-3-7675-7094-8
Reihe: Kontexte. Neue Beiträge zur historischen und systematischen Theologie, Band: 38
Seiten: 304
Ausstattung: Hardcover

Die geopolitischen Veränderungen nach dem Ende des Kalten Krieges und durch den auf die Terroranschläge des 11. September 2001 folgenden »war on terror« bedeuteten auch für die Friedensethik der Kirchen eine Zäsur, denn die zu Zeiten der atomaren Abschreckung entwickelten Positionen erwiesen sich als revisionsbedürftig. Dieses Buch will die Veränderung in den Äußerungen der protestantischen Kirchen nachzeichnen und erklären. Dazu werden nach grundlegenden Abschnitten zum Verhältnis von Kirche und Politik Informationen zum theologischen Verständnis vom Frieden gegeben. Anschließend werden protestantische Stellungnahmen und Diskurse nach 2001 in breiter Rezeption nachvollzogen und einem diachronen und ökumenischen Vergleich unterzogen.

The events of September 11, 2001 and the subsequent »war on terror« deeply challenged previously held positions on war and peace. An ecumenical survey of official church statements and discourses.

Aus dem Inhalt

Autoren/Herausgeber

Rezensionen

Umschlagbild: Kirche und Friedenspolitik nach dem 11. September 2001

DE: 43,90 €
AT: 45,13 €

Inhaltsverzeichnis als PDF anschauen

als Buch kaufen

Blick ins Buch – kostenfrei

Als eBook erhältlich bei:

Logo Ciando Logo ebook.de e-Book-Logo