Warenkorb:
leer

Evaluation des Konzepts der Regional Ökologischen Sachunterrichtssammlung (RÖSA) für Kinder mit Lernbeeinträchtigungen im Grundschulalter

Autor/Hrsg.: Teiwes, Kirsten
Erscheinungsjahr: 2001
ISBN: 978-3-89744-152-1
Reihe: Pädagogische und didaktische Schriften, Band: 10
Auflage: 2
Seiten: 155
Ausstattung: PDF

Kirsten Teiwes hat sich 2001 mit dieser Untersuchung promoviert.

In der Fachliteratur wird viel über das Lernen von Kindern in der Schule geschrieben, meist allerdings ohne dieses empirisch abzusichern. Viele didaktische Schriften setzten auf die Plausibilität ihres Konzeptes und folgern, dass ein kinderfreundlich begründeter Ansatz auch automatisch das Lernen der Kinder positiv zu beeinflussen vermag.
Kirsten Teiwes hat sich in ihrer Arbeit zur »Evaluation des Konzepts der Regional ökologischen Sachunterrichtssammlung (RÖSA) für Kinder mit Lernbeeinträchtigungen im Grundschulalter« eine Fragestellung vorgenommen, die hohe Ansprüche an empirisches Arbeiten setzt und gleichzeitig die Rezeption vorhandener Lernkonzepte in eine kritisch-konstruktive Analyse münden lässt. Dabei setzt sie ihre empirische Analyse nicht im luftleeren Raum an, sondern bindet sie in einen weiten Problemhorizont der ungeklärten Frage, wie wir lernen, ein. (aus dem Vorwort von Astrid Kaiser)

Autoren/Herausgeber

Umschlagbild: Evaluation des Konzepts der Regional Ökologischen Sachunterrichtssammlung (RÖSA) für Kinder mit Lernbeeinträchtigungen im Grundschulalter

DE: 22,90 €
AT: 23,54 €

Inhaltsverzeichnis als PDF anschauen

Als Download kaufen

Als eBook erhältlich bei:

Logo Ciando Logo ebook.de e-Book-Logo