Warenkorb:
leer

Rezension

SELK.info Nr. 421, Juni 2016

»Von großer Bedeutung für die Konfirmanden ist die Fürbitte der Gemeinde«, schreibt Bischof Hans-Jörg Voigt D.D. (Hannover), leitender Geistlicher der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), im Geleitwort der zu Pfingsten neu erschienenen SELK-Gottesdienstagende für Konfirmationen (Teilband III/2 der Evangelisch-Lutherischen Kirchenagende). Den Direktversand ab Druckerei arrangierte - noch bevor der Buchhandel beliefert wird - Edition Ruprecht, Kooperationsverlag der SELK mit Sitz in Göttingen, für 13 SELK-Gottesdienste an Pfingsten und Trinitatis mit Konfirmation von Jugendlichen und Erwachsenen oder mit Jubelkonfirmation.
Die Agende enthält nicht nur für die genannten Anlässe gottesdienstliche Formulare, sondern beispielsweise auch für den Kircheneintritt oder -wiedereintritt, zur Tauferinnerung, für die Erstkommunion von (noch) nicht konfirmierten Kindern und für die Konfirmation eines einzelnen Jugendlichen. Fürbittengebete, Lieder und liturgische Stücke, die während dieser Gottesdienste zum Einsatz kommen können, sind abgedruckt.
Die Gottesdienstagende für Konfirmationen (144 Seiten, 2-farbig, Kunstledereinband, 3 Lesebändchen, ISBN 978-3-8469-0240-0) kostet 46,90 Euro. Sie ist auch als eBook erhältlich. »Möge sie, nachdem sie von Pfarrkonvent und Synode angenommen wurde, nun ihren Dienst besonders an jungen Menschen tun und diese durch den Heiligen Geist stärken, festigen und gründen«, schließt der leitende Geistliche der SELK sein Geleitwort.

Rezensierter Titel:

Umschlagbild: Evangelisch-Lutherische Kirchenagende Band III/2: Die Konfirmation

als Buch kaufen

DE: 46,90 €
AT: 48,21 €

Evangelisch-Lutherische Kirchenagende Band III/2: Die Konfirmation

Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche, Kirchenleitung/Voigt, Hans-Jörg

Als eBook erhältlich bei:

  • Logo Ciando
  • Logo ebook.de
  • e-Book-Logo