Warenkorb:
leer

Rezension

selk_news 20.10.2014

Über sein neues Buch schreibt Prof. Dr. Achim Behrens von der Lutherischen Theologischen Hochschule der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) in Oberursel im Vorwort: »Insgesamt wird so eine historische Exegese alttestamentlicher Texte in gesamtbiblischer Perspektive und im Kontext lutherischer Theologie entworfen.« Insgesamt 16 Beiträge des Autors enthält der Aufsatzband »Theologische Reflexionsgeschichte des Alten Testaments. Exegetische Studien im Kontext evangelisch-lutherischer Theologie«, der jetzt als »Oberurseler Hefte Ergänzungsband 15« im SELK-Partnerverlag Edition Ruprecht mit 348 Seiten Umfang sowie der ISBN 978-3-8469-0194-6 erschienen ist. Er kostet 62 Euro. Als Reihenherausgeber hat Prof. Dr. Werner Klän, Lehrstuhlinhaber für Systematische Theologie an der Oberurseler Hochschule, ein Nachwort verfasst, das aus systematisch-theologischer und historischer Perspektive auf die einzelnen Beiträge eingeht.
Drei Teile hat das Buch: »Hermeneutische Standortbestimmungen«, »Exegetische Einblicke« und »Theologische Überblicke«. Zu dem zuletzt abgedruckten Aufsatz »Das Paradies . und was darüber (nicht) in der Bibel steht« bemerkt Behrens im Vorwort »So kommt am Ende des Buchs das Eschaton zumindest von ferne in den Blick.«

Rezensierter Titel:

Umschlagbild: Theologische Reflexionsgeschichte des Alten Testaments

als Buch kaufen

DE: 62,00 €
AT: 63,74 €

Theologische Reflexionsgeschichte des Alten Testaments

Exegetische Studien im Kontext evangelisch-lutherischer Theologie
Behrens, Achim/Klän, Werner

Als eBook erhältlich bei:

  • Logo Ciando
  • Logo ebook.de
  • e-Book-Logo