Warenkorb:
leer

Rezension

Geburtshilfe und Frauenheilkunde 09/2012

Das Buch zur ethischen Debatte um die Präimplantationsdiagnostik kommt zeitgerecht. Nach der Entscheidung des Bundesgerichtshofs vom Juli 2010 hat der Bundestag im Jahre 2011 die Präimplantationsdiagnostik (PID) in Deutschland in engen Grenzen erlaubt. Das vorgelegte Buch ist eine aktualisierte Fassung der Dissertation der Autorin. Hierbei stellt sie anhand der Debatte um die PID den ethischen Ansatz von Beauchamp und Childress dem feministischen Ansatz von Susan Sherwin gegenüber. Während der pragmatische Ansatz von Beauchamp und Childress das Thema an Hand der vier Prinzipien: Autonomie, Nichtschaden, Wohltun und Gerechtigkeit, untersucht, ist der Ansatz von Susan Sherwin soziokulturell geprägt. In ihrem Ansatz betrachtet Sherwin die soziale Struktur der Gesellschaft und ihre moralischen Standards, was bei der Debatte der PID durchaus angebracht ist, da die Reproduktionsmedizin (die Voraussetzung für diePlD ist) sich in erster Linie auf die Behandlung an und von Frauen bezieht. Während bei Beauchamp und Childress der Einzelfall eher im Sinne einer pragmatischen Ethik diskutiert wird, versucht Sherwin bei ihrer feministischen Ethik eine systemorientierte Betrachtungsweise.
Im Ergebnis stimmen sowohl Beauchamp und Childress als auch Sherwin bezüglich der PID darin überein, dass diese unter bestimmten Bedingungen erlaubt sein sollte. Für die Autorin stehen bei der Durchführung der PID eine sorgfältige individuelle Aufklärung und Beratung als zentrale Elemente im Vordergrund, was im aktuellen Gesetz auch gewährleistet ist. Diejenigen, für die die Debatte um die PID beendet ist, sollten dieses Buch nicht lesen. Diejenigen, die an einer Vertiefung der Argumente bei der Debatte um die PID interessiert sind und die insbesondere die verschiedenen Theorieansätze kennenlernen wollen, sollten dieses flüssig geschriebene Buch lesen (und kaufen).
Heribert Kentenich

Mehr im Netz:

Rezensierter Titel:

Umschlagbild: Wunschkinder

als Buch kaufen

DE: 37,90 €
AT: 38,96 €

Wunschkinder

Präimplantationsdiagnostik aus der Perspektive der Prinzipienethik und der feministischen Ethik
Reitz, Daniela

Als eBook erhältlich bei:

  • Logo Ciando
  • Logo ebook.de
  • e-Book-Logo